Bahnhofszeiten Uwe Niklas 025

Bahnhofszeiten

Dauerausstellung

Seit Mai 2020

Bahnhöfe – viel mehr als die Haltestellen der Eisenbahn.

Bahnhöfe sind die Haltestellen der Eisenbahn, aber zugleich viel mehr als das. Die großen Bahnhöfe sind immer auch Orte des öffentlichen Lebens, die viele Menschen anziehen – auch solche, die ein anderes Ziel haben als in einen Zug einzusteigen.

In der interaktiven Ausstellung „Bahnhofszeiten“ wird deutlich, wie sich das öffentliche Leben an den Bahnhöfen verändert hat. Exponate aus drei Jahrhunderten erzählen, wie aus Wartesälen Restaurants und Imbisslokale wurden und wie man sich früher die Zeit vertrieb beim Warten auf den Zug.

Fiktive Figuren

An mehreren Medienstationen können Sie Menschen begegnen, die in früheren Zeiten in den Bahnhof kamen. Lernen Sie das Dienstmädchen aus der Kaiserzeit oder den Gepäckträger der Bundesbahn kennen und erfahren Sie mehr über ihre Erlebnisse am Bahnhof!

Hauptbahnhof Leipzig früher und heute

Eisenbahnbetriebliche Einrichtungen löst die Bahn ab den 1960er Jahren in den Bahnhöfen zunehmend auf. In den freiwerdenden Räumlichkeiten entsteht ein vielfältiges Angebot an Produkten für den täglichen Bedarf. Diesen Wandel können Sie an einer beeindruckenden Fotomontage des Leipziger Hauptbahnhofs nachvollziehen

Wartesaal

Mit der Eröffnung der Ausstellung „Bahnhofszeiten“ wurde auch der „Wartesaal für Allerhöchste Herrschaften“ aus dem Jahr 1864 wieder für unsere Besucherinnen und Besucher zugänglich gemacht. Der sogenannte Königssalon stammt aus dem alten Nürnberger Centralbahnhof und ist bis heute ein wertvolles Zeugnis deutscher Architekturgeschichte.

Seit Februar 2020 dient er auch als prächtige Kulisse für standesamtliche Trauungen.

Unser digitaler Museumsführer

DB Museum besuchen

Adresse & Auskunft

DB Museum Nürnberg
Lessingstraße 6
90443 Nürnberg

E-Mail Google Maps Tickets kaufen
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10 bis 18 Uhr
Montag geschlossen

Eintrittspreise
Erwachsene 7 €
Familien (2 Erwachsene bis zu 4 Kinder) 14 €
Kinder und Jugendliche (6 bis 17 Jahre) 4 €
Ermäßigt 6 €
Schulklassen (pro Person bis 12. Jhg.) 2 €
Kinder unter 6 Jahre frei
Aktive DB-Mitarbeitende frei